Sportangeln im See Virisen, 605 m ü. M.: Saibling und Forelle

Erstklassiges Sportangeln in nur 150 m Entfernung

Im See Virisen findet sich ein reicher Bestand an Saibling und Forelle. Es handelt sich dabei um richtige Kaliber – der größte Fang vergangenen Sommer lag bei 6,1 kg für Forelle und 1,7 kg für Saibling. Das ganze Jahr über sind Spinn-, Fliegen- oder Eisfischen möglich.

Fliegenfischen im Fluss Granån, fischen im See Virisen oder Spinnfischen in kleinen Bergseen

Virisen ist der größte unregulierte Gebirgssee in der Provinz Västerbotten. Im Virisen und in den umliegenden kleineren Seen finden sich natürliche Bestände an Saibling und Forelle. Am nahegelegenen Fluss Granån erwartet Sie eine zwei Kilometer lange Strecke fürs Fliegenfischen. Das Gewässer ist mit max. 70 Angeltagen pro Jahr quotiert. Zur Sicherstellung eines guten und nachhaltigen Bestands darf man zwei Fische mit Mindestmaß 45 cm fangen.

Wir vermieten Boote und Motorschlitten

Buchen Sie Boot/Schlitten gleichzeitig mit der Hüttenreservierung unter +46(0)70-27 44 188 oder schicken Sie eine Mail an info@virisen.se. Sportangelausrüstung, Anglermesser und anderes für den Outdoorbedarf bieten wir in unserem Hofladen an.

Zum Angebot Fliegenfischen im Fluss Granån

Angelkarten und weitere Informationen der Provinz Västerbotten

Für Buchung oder Anfragen rufen Sie Tomas oder Gunilla unter +46(0)70-27 44 188 an oder schicken Sie eine Mail an info@virisen.se